Perspektiven europäischer Flüchtlingspolitik – Veranstaltung mit Ska Keller

Liebe Freudinnen und Freunde, zur gemeinsamen Veranstaltung von Kreisverband Hamm, Bezirksverband Westfalen und Ali Bas MdL seid ihr herzlich eingeladen: Hier sein – Hier bleiben ? Perspektiven deutscher und europäischer Flüchtlingspolitik mit Ska Keller grünes Mitglied im Europaparlament Nelli Foumba  Sprecher Jugendliche ohne Grenzen NRW am Donnerstag, dem 15.10. 2015 um 19.30 Uhr Volkshochschule Hamm (direkt …

Weiterlesen →

Herkunft entscheidet im Münsterland über Bildung

mafaalani-I-11224281_10153175700887945_185961237554577420_n

Kinder ausländischer Herkunft werden im Münsterland benachteiligt – was sind die Ursachen, was sind die Folgen und wie können wir das ändern? Zusammen mit der grünen Kreistagsfraktion in Borken lud Ali Bas, MdL dazu u. a. Prof. Dr. Aladin El Mafaalani ein. Dieser referierte zum Thema „Bildungschancen von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund“. Zu den …

Weiterlesen →

Integration braucht Bildung – Mit Prof. Al Mafaalani am Dienstag, 8.9.,19.30 in Ahaus

2015 09 08 GrünSalon Ahaus -   Integration braucht Bildung

Benachteiligung von Migrationskindern abbauen Einladung zur Veranstaltung Kinder ausländischer Herkunft werden im Münsterland benachteiligt – was sind die Ursachen, was sind die Folgen und wie können wir das ändern? Dienstag, der 8. September 2015 um 19.30 Uhr Gaststätte Am Schulzenbusch in 48683 Ahaus, Hof zum Ahaus 3 mit Prof. Dr. Aladin El Mafaalani Fachhochschule Münster …

Weiterlesen →

Hoffnung für junge Flüchtlinge am Berufskolleg

DSC_0287-besuch-aachen

„Ich möchte gerne Koch werden“, „Ich möchte als Friseurin arbeiten“, rufen Schülerinnen und Schüler auf die Frage, was sie einmal werden wollen, durcheinander. Es geht lebhaft her in einer der Klassen des Berufskollegs der Käthe-Kollwitz-Schule in Aachen. Reiner Priggen, Fraktionsvorsitzender der Grünen im NRW-Landtag, und Ali Baş, Sprecher für berufliche Bildung haben die Schule Anfang …

Weiterlesen →

Land gibt weitere 957.683 € für Flüchtlinge im Kreis Warendorf

Die Städte und Gemeinden des Kreises Warendorf erhalten im kommenden Jahr vom Land NRW weitere 957.683€ für die Aufnahme, Unterbringung, Versorgung und Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen. „Das Land unterstützt das Land zielgerichtet die Städte und Gemeinden und erfüllt die Verabredungen der letzten beiden Flüchtlingsgipfel. Das Geld kommt da an, wo die Flüchtlinge sind“, erklärte Ali Bas, …

Weiterlesen →
Seite 1 von 212