Integration braucht Bildung - Mit Prof. Al Mafaalani am Dienstag, 8.9.,19.30 in Ahaus

Integration braucht Bildung - Mit Prof. Al Mafaalani am Dienstag, 8.9.,19.30 in Ahaus

Integration braucht Bildung – Mit Prof. Al Mafaalani am Dienstag, 8.9.,19.30 in Ahaus

Benachteiligung von Migrationskindern abbauen

Einladung zur Veranstaltung

Kinder ausländischer Herkunft werden im Münsterland benachteiligt –

was sind die Ursachen, was sind die Folgen und wie können wir das ändern?

Dienstag, der 8. September 2015 um 19.30 Uhr

Gaststätte Am Schulzenbusch in 48683 Ahaus, Hof zum Ahaus 3

mit

Prof. Dr. Aladin El Mafaalani Fachhochschule Münster

Christiane Bainski Landeskoordination Kommunale Integrationszentren

 

Dieter Homann Vorsitzender des Ausschusses für Soziales und Arbeit, Familien und Senioren der Stadt Ahaus, UWG

Enver Gürbüz  Vorstand der AKSA Moschee Ahaus

Jens Steiner Kreistagsfraktion Grüne, Vorsitzender des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung des Kreistags Borken

Moderation: Gertrud Welper Sprecherin der Grünen im Kreistag Borken

Prof. Dr. El Mafaalani hat die Bildungssituation von Kindern mit nicht-detuscher Staatsbürgerschaft in NRW untersucht und kommt zu insbesondere für das Münsterland alarmierenden Ergebnissen.

http://politeknik.de/bildungsungleichheit-ist-nicht-gleich-verteilt-zur-bildungsbenachteiligung-tuerkischer-schuelerinnen-in-deutschland-aladin-el-mafaalanithomas-kemper/

Z.B. ist die Förderschulequote bei Nicht-deutschen SchülerInnen im Kreis Borken viermal so hoch wie bei deutschen SchülerInnen, in Münster dreimal so hoch.  Kann die Situation durch ein Kommunales Integrationszentrum verbessert werden, das schon 25 von 30 Landkreise in NRW haben ?

http://www.kommunale-integrationszentren-nrw.de/kommunale-integrationszentren

Darüber möchten wir gern mit euch diskutieren und würden uns freuen, euch am kommenden Dienstag in Ahaus begrüßen zu können. Gern könnt ihr die Einladung an Interessierte weiterleiten.

 

 

Close