Tagung des „Arbeitskreises Spielsucht e.V.“ in Unna: Spielsucht und Migration, ein ernstes Thema

Auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Spielsucht e.V. in Unna hat der Ahlener Landtagsabgeordnete Ali Bas vor über 500 Teilnehmenden aus Deutschland und den Nachbarländern eines der Impulsreferate zum Thema „Spielsucht und Migration“ gehalten. Nicht nur, dass dieses Thema in den Communities oft noch ein Tabuthema ist, es gibt auch noch zu wenig Fachleute für dieses ernste Problem. Hier gibt es noch einiges zu tun, gerade weil erste Untersuchungen unter Jugendlichen zeigen, dass junge Leute mit Zuwanderungsgeschichte und mangelnden beruflichen Perspektiven erhöht anfällig seien. Bas selber hatte sich bereits vor einigen Jahren auf kommunaler Ebene mit dem Thema auseinandergesetzt. In seinem Beitrag sah er die Notwendigkeit, verstärkt Fachpersonal aus- und weiterzubilden, ebenso wie kommunikative Strategien mit den Zuwanderercommunities zu entwickeln. Wertvolle Infos aus der Praxis gab es u.a. von Mete Tuncay von der Beratungsstelle „Glücksspiel und Abhängigkeit“ in Mannheim. Besten Dank an Jürgen Trümper für die wichtige Arbeit und die herzliche Einladung!

Ali Bas: „Milch nicht verramschen, bäuerliche Milchviehhaltung erhalten“

GRÜNE Landtagsfraktion unterstützt Milchbäuerinnen und Milchbauern Hof Schwakenberg in der Bauerschaft Vohren im Osten Warendorfs:  mit 60 Kühen eine gute Adresse in der Milchviehhaltung im Kreis Warendorf, insgesamt leben 220 Tiere auf dem Hof – in der jüngsten Zeit aber auch eine Adresse, an der man sich Sorgen macht über die Entwicklung der bäuerlichen Landwirtschaft. Denn seit Beginn des Jahres 2014 hat sich der Weltmarktpreis für Milchprodukte nahezu halbiert. Aktuell liegt der Preis pro Liter Milch nur bei 20 Cent, manchmal sogar darunter – etwa 40 Cent wären kostendeckend. Die Leidtragenden dieser Preispolitik sind die Milcherzeuger – große, aber auch kleine und mittlere. Im Jahr 2015 gaben allein in NRW 223 Milchkuhhalter ihre Betriebe auf. Grund genug für den grünen Landtagsabgeordneten Ali Bas aus Ahlen, das Gespräch zu suchen und sich ein eigenes Bild zu machen: „Es ist wichtig, dass wir zu den Milchbäuerinnen und Milchbauern fahren und mit ihnen über die derzeitigen Schwierigkeiten sprechen. Ihre Lösungsvorschläge sollten wir uns anschauen.“ Tobias Schwakenberg regte ein „Milchmarkt-Krisenmanagement“ an, wie es der Bund Deutscher Milchviehhalter entwickelt hat: „Eine zeitweise Reduzierung der Milchfördermenge um 5 oder 10% wäre bereits eine sinnvolle Maßnahme.“ Der Verband, der 20.000 Milchviehbetriebe vertritt, hat sein Konzept der  Bundesregierung zugeleitet und  [...]

Neue Doppelspitze im Kreisvorstand Warendorf

wahl-kv-vorstand-warendorf-9-15

Mit Ursula Mindermann (Telgte) und Jessica Wessels (Warendorf) führt erstmals eine weibliche Doppelspitze den grünen Kreisverband Warendorf. Auch von mir als Vorgänger herzliche Glückwünsche und auf gute Zusammenarbeit! Vielen Dank auch an die ehemaligen SprecherInnen Raphaela Maria Bluemer und Alexander Ringbeck für die wertvolle Arbeit in den letzten zweieinhalb Jahren!

Weiterlesen →

Als Bio-Unternehmerin im Kreis Warendorf erfolgreich

Erstes Grünes Frauencafé am Samstag mit Unternehmerin Christine Hauk-Tilly in Drensteinfurt: Am morgigen Samstag, den 29. August ab 15 Uhr trifft sich der Grüne Kreisverband Warendorf mit Christine Hauk-Tilly, um über Selbständigkeit in der Nachhaltigen Wirtschaft zu sprechen. Christine Hauk-Tilly hat im letzten Jahr den ersten Bioladen in Drensteinfurt eröffnet, namentlich die „Bioinsel Stewwert“. Bei Kaffee und Kuchen soll es im Alten Pfarrhaus (Markt 3) um Hürden bei der Gründung von Grünen Start-Ups, um kommunale Rahmenbedingungen, wirtschaftliche Chancen und Risiken gehen. Moderation übernimmt Dr. Didem Ozan, Mitarbeiterin des Grünen Warendorfer Landtagsabgeordneten Ali Baş. Der Grüne Kreisverband Warendorf, der Ortsverband Drensteinfurt und Ali Baş freuen sich über reges Interesse. Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich nur an Frauen, und die Grünen im Kreis Warendorf hoffen, auch Neugierde an politischem Engagement zu wecken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  

Weiterlesen →

Besuch im Laakenhof mit Beckumer Grünen

laakenhof-beckum

Gemeinsam mit den Beckumer Grünen und dem rot-grünen Bürgermeisterkandidaten Rudolf Grothues erhielt Ali Bas, MdL einen interessanten Einblick in die Arbeit des Laakenhofs, einem der wenigen Öko-Höfe im Kreis Warendorf. Neben Obst- und Gemüseanbau wird auch Viehhaltung (Rinder, Schweine und Hühner) nach den Kriterien von Ökoland betrieben. Wer in der Umgebung wohnt, kann sich nicht nur Obst und Gemüse liefern lassen, sondern auch im örtlichen Hofladen freitags und samstags Käse aus eigener Herstellung, Brot und frische Eier kaufen.

Weiterlesen →
Seite 5 von 40« Erste...34567...102030...Letzte »