Tagung des „Arbeitskreises Spielsucht e.V.“ in Unna: Spielsucht und Migration, ein ernstes Thema

Auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Spielsucht e.V. in Unna hat der Ahlener Landtagsabgeordnete Ali Bas vor über 500 Teilnehmenden aus Deutschland und den Nachbarländern eines der Impulsreferate zum Thema „Spielsucht und Migration“ gehalten. Nicht nur, dass dieses Thema in den Communities oft noch ein Tabuthema ist, es gibt auch noch zu wenig Fachleute für dieses ernste Problem. Hier gibt es noch einiges zu tun, gerade weil erste Untersuchungen unter Jugendlichen zeigen, dass junge Leute mit Zuwanderungsgeschichte und mangelnden beruflichen Perspektiven erhöht anfällig seien. Bas selber hatte sich bereits vor einigen Jahren auf kommunaler Ebene mit dem Thema auseinandergesetzt. In seinem Beitrag sah er die Notwendigkeit, verstärkt Fachpersonal aus- und weiterzubilden, ebenso wie kommunikative Strategien mit den Zuwanderercommunities zu entwickeln. Wertvolle Infos aus der Praxis gab es u.a. von Mete Tuncay von der Beratungsstelle „Glücksspiel und Abhängigkeit“ in Mannheim. Besten Dank an Jürgen Trümper für die wichtige Arbeit und die herzliche Einladung!

Ali Bas: „Milch nicht verramschen, bäuerliche Milchviehhaltung erhalten“

GRÜNE Landtagsfraktion unterstützt Milchbäuerinnen und Milchbauern Hof Schwakenberg in der Bauerschaft Vohren im Osten Warendorfs:  mit 60 Kühen eine gute Adresse in der Milchviehhaltung im Kreis Warendorf, insgesamt leben 220 Tiere auf dem Hof – in der jüngsten Zeit aber auch eine Adresse, an der man sich Sorgen macht über die Entwicklung der bäuerlichen Landwirtschaft. Denn seit Beginn des Jahres 2014 hat sich der Weltmarktpreis für Milchprodukte nahezu halbiert. Aktuell liegt der Preis pro Liter Milch nur bei 20 Cent, manchmal sogar darunter – etwa 40 Cent wären kostendeckend. Die Leidtragenden dieser Preispolitik sind die Milcherzeuger – große, aber auch kleine und mittlere. Im Jahr 2015 gaben allein in NRW 223 Milchkuhhalter ihre Betriebe auf. Grund genug für den grünen Landtagsabgeordneten Ali Bas aus Ahlen, das Gespräch zu suchen und sich ein eigenes Bild zu machen: „Es ist wichtig, dass wir zu den Milchbäuerinnen und Milchbauern fahren und mit ihnen über die derzeitigen Schwierigkeiten sprechen. Ihre Lösungsvorschläge sollten wir uns anschauen.“ Tobias Schwakenberg regte ein „Milchmarkt-Krisenmanagement“ an, wie es der Bund Deutscher Milchviehhalter entwickelt hat: „Eine zeitweise Reduzierung der Milchfördermenge um 5 oder 10% wäre bereits eine sinnvolle Maßnahme.“ Der Verband, der 20.000 Milchviehbetriebe vertritt, hat sein Konzept der  Bundesregierung zugeleitet und  [...]

Grußwort bei Jalsa Salana der Ahmadiyya Deutschland

ahmadiyya_2015

Auf Einladung der Ahmadiyya-Gemeinde Deutschland erhielt der Landtagsabgeordnete  Ali Bas einen interessanten Eindruck bei deren jährlichen großen Versammlung, der „Jalsa Salana“ in Karlsruhe. Neben einem sehr freundlichen Empfang gab es viele Gespräche zu Themen wie „Muslime in Deutschland“, „Interreligiöser Dialog“ und „Radikalisierung“. Bei dieser Gelegenheit konnte der NRW-Abgeordnete vor rund 30.000 BesucherInnen ein kurzes Grußwort sprechen.

Weiterlesen →

Bürgerinnen und Bürger können sich am Freitag über Landtagsarbeit informieren

Das Büro des Landtagsabgeordneten Ali Baş, Sprecher für Lehrerbildung und interreligiösen Dialog für die Grüne Fraktion im Landtag NRW, lädt Bürgerinnen und Bürger zu einem Besuch ein. Das Büro bietet an diesem Freitag erneut eine Sprechstunde in der Geschäftsstelle der Grünen, Oststraße 12 in Warendorf an. Ali Baş´s Wahlkreismitarbeiterin Didem Ozan ist am Freitag, den 12.6.2015 in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr in der Geschäftsstelle präsent und steht für die Bürgerinnen und Bürger als Kontakt zur Verfügung. Telefonisch ist sie dort unter 0151-64813662 erreichbar. Ihr Mailkontakt ist didem.ozan@landtag.nrw.de.

Weiterlesen →

Münsterlandkonferenz mit grünen Niederländern und Anti-Atom-Inis

muensterlandtreffen

Eine spannende Grüne Münsterlandkonferenz fand diesmal in Stadtlohn statt: Die niederländischen Kolleginnen und Kollegen von GroenLinks Overijssel und Gelderland fanden sich zum Austausch ein. Einen Vortrag zur EUREGIO hielt die Geschäftsführerin der EUREGIO Elisabeth Schwenzow. Auch die aktiven Anti-Atom-Bürgerinitiativen aus Münster, Ahaus und Gronau waren zugegen. Auf Einladung von Maria Klein-Schmeink aus Münster tauschte sich Ali Bas mit der Grünen Basis aus.

Weiterlesen →

Breitbandausbau im Münsterland forcieren

breitband-2015

In Warendorf fand eine spannende Diskussion mit dem grünen netzpolitischen Sprecher Matthi Bolte und dem Breitbandbeauftragten des Kreises Steinfurt Herrn Ebhardt mit dem OV Warendorf in Diskussion zum Thema „Digitale Offensive Münsterland“. Hier wurde das Strategiepapier zum Breitbandausbau der grünen Landtagsfraktion vorgestellt, sowie die Arbeit im Nachbarkreis Steinfurt erläutert.

Weiterlesen →

Lars Rewald aus Beckum wird Abgeordneter für 3 Tage

Seit 2008 findet jedes Jahr im Düsseldorfer Parlament der dreitägige Jugend-Landtag statt. Mehr als 1250 Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahre schlüpfen in die Rolle der Abgeordneten. Lars Rewald aus Beckum darf auf Einladung von Ali Bas, MdL in diesem Jahr den parlamentarischen Arbeitsalltag des Politikers nachstellen: An Fraktionssitzungen und Ausschusssitzungen teilnehmen, öffentliche Anhörungen von Experten durchführen und in der Plenarsitzung abstimmen. Der Schüler aus Beckum engagiert sich in der Kommunalpolitik und möchte die Landespolitik in NRW kennenlernen. Auch der siebte Jugend-Landtag, der am nächsten Donnerstag beginnt, wird sich mit aktuellen Themen beschäftigen. Die Beschlüsse der „Jugend-Landtagsabgeordneten“ werden den Abgeordneten des realen  Parlaments anschließend zur Kenntnis gegeben. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.jugend-landtag.de in der Rubrik „Jugend-Landtag“.

Weiterlesen →
Seite 8 von 40« Erste...678910...203040...Letzte »