Warendorfer Realschülerinnen entdecken beim Girls´ Day den Landtag

Warendorfer Realschülerinnen entdecken beim Girls´ Day den Landtag

Warendorfer Realschülerinnen entdecken beim Girls´ Day den Landtag

Der Girls´ Day bot auch in diesem Jahr vielen jungen Frauen im Kreis Warendorf die Möglichkeit, frauenuntypische Berufsfelder zu entdecken. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Ali Bas von der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen unternahmen insgesamt 20 Schülerinnen der Von-Galen-Realschule in Warendorf eine Entdeckungsfahrt in den Landtag.

Insgesamt 700 weibliche Jugendliche waren auf Einladung der Landtagsabgeordneten aller Fraktionen in den Landtag gekommen, um sich einen Eindruck von der Plenararbeit zu machen. Denn auch der Beruf der Abgeordneten bzw. der Berufspolitikerin wird noch selten von Frauen ausgeübt.

Der Girls´ Day will bundesweit Mädchen auf „frauenuntypische“ Berufe aufmerksam machen. Denn junge Frauen haben zwar heutzutage oft bessere Schulabschlüsse als Jungen und damit beste Voraussetzungen, unter einer breiten Palette von Berufen zu wählen. Trotzdem entscheiden sie sich immer noch für ein zu kleines Berufsspektrum sogenannter frauentypischer Berufe, was für sie viele Nachteile nach sich zieht.

 

 

 

Close